Erfolgreiche Sportwoche für den SV 1919 Öttershagen e.V.

In der Zeit vom 05. – 09.07.2017 veranstaltete der SVÖ seine diesjährige Sportwoche in gewohntem Rahmen auf der Kunstrasenanlage in Öttershagen.

Zum Auftakt am Mittwoch, 05.07.2017, konnte sich die SG Niederhausen-Birkenbeul in einem Blitzturnier knapp gegen den TuS Schladern und den TuS Bitzen durchsetzen. Am folgenden Donnerstag, 06.07.2017, standen sich in je zwei Freundschaftsspielen der SV Leuscheid und TuS Birken-Honigsessen (Endstand: 3:1) sowie der VfL Hamm und die SpVgg Hurst-Rosbach (Endstand 1:0) gegenüber. Die Zuschauer konnten sich über ansehnliche Spiele freuen, insbesondere wenn man bedenkt, dass sich die sieben Mannschaften erst kurz oder noch nicht in der Saisonvorbereitung befanden.

Am Freitag, 07.07.2017, waren insgesamt zehn Ü32-Mannschaften zu Gast in Öttershagen und bestritten ein Turnier für Alt-Herren Mannschaften. Gewinner in diesem Jahr war der FC Marienfeld.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Freizeit- und Betriebsmannschaften. Gewinner des Turniers in diesem Jahr war die Betriebsmannschaft von WMV, die sich im Finale gegen den Reitsportverein Öttershagen durchsetzen konnte. Im Anschluss an das Turnier lud die Crew der Cocktailbar der „HurraHurra Sansibar“ zu leckeren Cocktails ein. Das Angebot wurde bis in die frühen Morgenstunden angenommen.

Den Abschluss der Sportwoche am Sonntag, 09.07. bildete der erstmalig durchgeführte Familientag beim SVÖ. Ab 11.30 Uhr waren Kinder bis 15 Jahre zum Gummistiefelspiel für Kinder eingeladen, im Anschluss ab 13.00 Uhr startete der traditionelle Stiefelcup. Gewinner in diesem Jahr war das Allstarteam aus Loch.

Wir möchten auf diesem Weg allen beteiligten Helfern und den Mannschaften sowie Schiedsrichtern danken, die im Laufe der Woche im Einsatz waren. Auch bedanken wir uns bei allen Sponsoren, die uns im Rahmen der Sportwoche unterstützt haben. Wir hoffen euch alle im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen und wünschen eine erfolgreiche Saison!

 

Der Vorstand


Schreibe einen Kommentar